spielmobil bayreuth spielt in bad kissingen

die zelttheaterwoche in bad kissingen ist ein weiterer spiele-highlight im vielseitigen kinder- und jugendkulturprogramm der stadt bad kissingen. mit dabei das spielmobil bayreuth/wundersam anders team mit vier rätselspielstorys aus der ideenschmiede exitmobil bayreuth.

dazu noch die geniale mumba kugelbahn, die  gelo holzwerk zusammen mit dem spielmobil bayreuth entwickelte und die riesenfarbenpuzzle aus der künstlerhand von petra maria stadler.

ein spielmix der begeistert und für alle spieletypen die richtige spannung garantiert.

spielen auf den frischen mainauen ist noch bis sonntag möglich!

redossi

 

 

biel spielt – spielmobil bayreuth spielt in der schweiz

die schweizer kinder- und jugendstiftung pro juventute hatte zum kongress “bespielbare städte” eingeladen.

immer mehr menschen wählen städte als ihren lebensraum. dadurch verändert sich das zusammenleben der menschen. freie, ungenutzte flächen stehen kaum noch zur verfügung. die vielfältigen nutzungansprüche der plätze durch die stadtgesellschaft, ökonomische verwertung durch unternehmen und  private bebauungsabsichten verdichten das innerstädtische arsenal.

der platz zum spielen wird immer weniger !!

 

guter lebens-spiel-raum und eine vielfältige spielkultur sind wichtige grundlagen für einen gesundes leben in der stadt.

das “recht auf spiel” vertritt auch das deutsche kinderhilfswerk und die arbeitsgemeinschaft spiellandschaft stadt münchen.

welche kriterien und vorausetzungen dafür notwendig sind wurde in    verschiedenen denk- werkstätten erarbeitet.

die ganze konferenz gibts unter projuventute

 

 

 

 

Macht Kunst! Künstlerisches Chaos im Professorium

Entschuldigen Sie uns bitte Jackson Pollock, Max Ernst, und André Masson. Platz machen für uns! Macht Kunst is under way at the Professorium as the entire space has been transformed into a canvass and the creative self-expression has begun. Drip painting, reductionism, and abstract expressionism are some of the art forms that can be seen so far. Paint, oats, repurposed packaging, tape, sand, and glitter are just a few of the Medien. Community members and partnering organizations have contributed a glorious array of repurposed items, and the pool of materials is only growing more impressive. The space has continually evolved over the past two weeks and continues to develop. Participation is always open and wilkommen, so kommt vorbei!

von Mandy

 

Macht Kunst! Im Professorium

In den nächsten Wochen geht’s rund im Professorium – Action Painting, Farbeskalation, Kleisterei…..

Wir  gehen mal so richtig ab und ALLE können mitmachen! Jeden Freitag ab 15:30 Uhr!

 

 

Macht Spiele an der Wand

playing peas – “spiel die erbse”

Wir sind eine Gruppe ambitionierter Menschen verschiedener Fachrichtungen (Sozial- und Kunstpädagogen) aus ganz Deutschland, die sich zum Ziel gesetzt haben, internationale Projekte zu organisieren.

Durch die spielpädagogische Arbeit, in der jede*r von uns tätig ist, haben wir zueinander gefunden möchten diese tolle Arbeit auch in anderen Ländern etablieren und/oder unterstützen.

Wir möchten dabei vor allem mit Organisationen kooperieren, die sich für das Recht auf Spiel (§31 UN Kinderrechtskonvention) für Kinder, Jugendliche und Erwachsene engagieren und Strukturen schaffen, die Zusammenkommen, Gemeinschaft und Entspannung fördern.

Hier können wir vor allem mit viel Wissen und Erfahrung in der mobilen Spielanimation und Kunstprojekten wie auch in der Gestaltung von Spiel-, Erholungs- und Erlebnisflächen unterstützen und beraten.

www.playingpeas

 

redossi

Neues Projekt beim Spielmobil: MACHT RAUM!

MACHT RAUM! Wie, was, häh? Was soll das denn heißen???

Macht Raum! ist das neueste Projekt des Spielmobil Bayreuth – wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt! In diesem Fall den Stadtteil Burg. Gestartet sind wir schonmal am Montag, sozusagen unter dem Motto: MACHT SAUBER! (toll, dieses Kongressmotto, oder? 🙂 )

Es ging ans Aufräumen und Müll aufsammeln. Denn noch ist das nicht so richtig angekommen bei allen, dass es nicht so cool ist, seinen Müll einfach wo man geht und steht fallen zu lassen. Da ist so einiges zusammengekommen. Auch ein paar Schätzchen. Eine riesige rosa Plastikperle konnte sogar am Eiswagen gegen Süßigkeiten eingetauscht werden – da hat sich doch das Aufräumen schon gelohnt!

So sehen fröhliche Müllsammler aus!
Es gab einiges zu finden
Die Ausbeute des Tages!

Und was machen wir dann mit dem ganzen Schrott??? Ordentlich entsorgen natürlich, schön getrennt nach Gelber Sack und Restmüll. Aber auch noch so einiges mehr, denn nicht alles muss man gleich wegwerfen. Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus, wer neugierig ist, der gucke schonmal hier: harbut.de

Ich sachs Euch – dieses Jahr wird der Hammer!

Ein bisschen Zeit zum Bauen war auch

Dir gefällt, was wir tun? Dann teile es.