spielen und bewegen – plädoyer für einen gesunden lebensstil

Die WHO hat im Jahr 2010 eigene Empfehlungen für Bewegung veröffentlicht. Die- sen Empfehlungen ging eine sehr umfangreiche Analyse der vorliegenden wissenschaftlichen Erkenntnisse der gesundheitlichen Wirkungen von Bewegung auf Kinder und Jugendliche, Erwachsene und ältere Menschen voraus [8]. Auch diese Empfehlungen basieren auf dem Konzept der gesundheitsförderlichen körperlichen Aktivität. Sie sind nach Empfehlungen für die …

game on – ein kultspiel für die kulturmetropole

Die Spiele werden in Workshops gebaut. Die Jugendlichen werden dabei angeleitet und begleitet von ausgebildeten Trainer*innen und dem Experten für Gamification/Playful Participation Christoph Deeg, der die inhaltliche Projektleitung innehat. In den Workshops können alle Teilnehmer*innen ihre Ideen einbringen und den Spielinhalt mitgestalten – so entsteht eine spannende Story für das Spiel. Beim Bauen des digitalen Spiels …