Das mobile Fotolabor – Experimente am Girl’s Day

„Wow, sieht total schön aus!“ Girl‘s-Day-Teilnehmerin Marie ist begeistert von dem Bild, das sie gerade gemacht hat. Von zu Hause hat sie Blüten, Zweige und andere kleine Gegenstände mitgebracht, die sie nun kunstvoll auf Fotopapier arrangiert. Das Ganze wird anschließend belichtet und entwickelt. So entstehen Negative, die auch für sich schon richtig faszinierend aussehen.   …

echt – lecker – die schoko

neue planungsideen und gute ramp-variationen  – die weiterentwicklung der spiel- und bewegungslandschaft an der schanz nimmt immer konkretere formen an. die eingeladenen akteure diskutierten die pläne und fanden optimierungspotentiale. eine gelungenes beispiel für beteiligungskultur und gemeinschaftliche quartiersentwicklung.     redossi

Spielmobil meets Essbare Stadt

Es begrüßte uns eine einsame Tulpe in der Nähe der leeren Prager Beete auf der Gartenschau, doch dann kam Leben in diesen Bereich der Landesgartenschau: Viele Menschen kamen und brachten viele verschiedene Kartoffeln mit, die so klingende Namen wie Cusoi Red, Quarta oder auch Linda tragen. Neu benannt wurde die uns unbekannte Sorte Containera Annette. …