Spielmobil meets Essbare Stadt

Es begrüßte uns eine einsame Tulpe in der Nähe der leeren Prager Beete auf der Gartenschau, doch dann kam Leben in diesen Bereich der Landesgartenschau:

Viele Menschen kamen und brachten viele verschiedene Kartoffeln mit, die so klingende Namen wie Cusoi Red, Quarta oder auch Linda tragen. Neu benannt wurde die uns unbekannte Sorte Containera Annette.

Wir sind gespannt, wie sich die unterschiedlichen Kartoffeln in den Beeten entwickeln werden und uns interessiert auch, ob die Mischkultur mit den Steckzwiebeln anders gedeiht als die sortenreine Ansaat.

Hier ist noch ein schönes 360Grad-Timelapse Video der Aktion zu sehen:

Vielen Dank an alle, die unsere Aktion unterstützt haben und an alle Besucher, die uns beraten haben.

Auf dem Gelände der Essbaren Stadt geht es weiter: ab Mai ist immer freitags ist Gartenzeit

Und auch beim Spielmobil geht es weiter, alte Kontakte wurden bei der Aktion wieder aufleben lassen und neue geknüpft. Wir freuen uns auf viele gemeinsame Stadteroberungen!

Eure Alex

Please follow and like us: