bildungslandschaft bayreuth

bildungsstadt bayreuth landet deutschlandweit auf viertem Platz

bayreuth bildet: die wagnerstadt belegt in einer bundesweiten bildungsangebot-analyse unter mittelstädten den vierten rang – und schneidet bei dem vergleich zudem als beste bayerische stadt ab.

bayreuth hat in einem vergleich mit anderen ähnlich großen städten das viertbeste bildungsangebot in ganz deutschland. zu diesem ergebnis kommt das magazin “kommunal” – eine zeitschrift des deutschen städte- und gemeindebunds, die kommunale anliegen in der öffentlichkeit stärken will – und das standortanalysetool “contor regio”.

bei dem ranking wurden insgesamt 585 mittelgroße städte, in denen zwischen 20.000 und 75.000 einwohner leben, verglichen. dabei erzielte bayreuth hinter landau in der pfalz, friedberg (hessen) und kleinmachnow (brandenburg) das beste bayerische ergebnis. Auf platz fünf und sechs landeten mit passau und freising zwei andere städte aus bayern unter den ersten zehn plätzen.

bayreuth überzeugt bei pädagogischen messzahlen

für die untersuchung wurden die bereiche erziehung, unterricht und ausbildung bewertet. dabei wurden städte ermittelt, in denen bildung einen besonders hohen stellenwert hat. weitere indikatoren waren beispielsweise die entfernung zur nächsten universität, die anzahl der abiturienten oder der anteil der beschäftigten im bereich erziehung.

für weitere entwicklungsschritte braucht es ein monitoring – die die komplexe bildungslandschaft noch konkreter erfasst und weitere akteure und sektoren in der bildungslandschaft miteinander in beziehung setzt.

redossi

Please follow and like us: