SPIELMOBIL BEI DER KLIMAWOCHE

Was hat Spielen mit Klima zu tun? Ein Tisch mit Steinen, Stöcken und anderen einfachen Dingen hat am Mittwoch beim Umwelttag von der Klimawoche der Universität Bayreuth zum Kreativ-Sein und Improvisieren eingeladen, um die Frage zu erforschen: “Was braucht man eigentlich zum Spielen?” und damit zu einem konsumkritischen Umgang mit dem Thema Spielzeug und wie sich zu viel davon auf unsere Fähigkeit zur Fantasie auswirkt.

Please follow and like us: